Menu

Weiterbildungsseminar Optische Systeme: Design und Simulation


Ob in der Beleuchtungstechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, der Displaytechnik, der Messtechnik, der Medizin, der Biophotonik oder der Fertigungstechnik – Licht findet vielfältigste praktische Anwendungen. Immer mehr werden Funktionen durch Optische Technologien realisiert, enthalten Produkte optische Komponenten als Schlüsselbausteine.

In allen Branchen werden aus diesem Grund Kenntnisse der Optik und der Auslegung optischer Systeme für Entwickler und Anwender immer wichtiger.

Photonics BW bietet daher seit vielen Jahren ein Programm zur gezielten Weiterbildung auf dem Gebiet der angewandten Optik, speziell zur Auslegung und Berechnung optischer Systeme. Schwerpunkt des Seminars „Optische Systeme: Design und Simulation“ ist die abbildende Optik.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Ingenieure, Physiker und Techniker, die ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Optik verbessern wollen. Besondere ZEMAX-Kenntnisse sind nicht notwendig, Grundkenntnisse in Technischer Optik sind hilfreich.

Der Kurs ist auf maximal 20 Teilnehmer begrenzt. Den Kursteilnehmern werden für die Seminardauer ComputerArbeitsplätze mit ZEMAX Version 2013, Vollversion (EE) gestellt.

Konzept
- Wissensvermittlung an Fragestellungen aus der Praxis
- Vertiefung des Gelernten durch viele praktische Übungen und konkrete Fallbeispiele mit Hilfe des professionellen OptikdesignProgramms ZEMAX
- Durchgehende Präsenz der Dozenten für intensive Diskussionen an Beispielen und Problemstellungen aus der beruflichen Praxis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Inhalte

- Grundlagen
- Korrektion
- Systementwicklung
- Beispiele für optische Systeme
- Physikalisch-optische Simulation

Anbieter:


Photonics BW e.V.
Anton-Huber-Straße 20
73430 Aalen
Tel.: +49 (0) 7361 / 633 90 90
Fax: +49 (0) 7361 / 633 90 94
info(at)photonicsbw(dot)de
http://www.photonicsbw.de
Ansprechpartner:

Referenten:
Prof. Dr. Herbert Gross, Universität Jena
Prof. Dr. Alois Herkommer, Universität Stuttgart
Dr. Christoph Menke, Carl Zeiss AG
Dr. Markus Seeßelberg, Carl Zeiss AG


Termin:
07.12.2012


Teilnehmergebühren:
1.490,00 EUR zzgl. MwSt.
Mitglieder Innovationsnetze Optische Technologien (950,00 EUR)

Teilnehmerplätze:

Veranstaltungsort:
Hotel Ochsen
89143 Blaubeuren
Marktstraße 4

Link zur Veranstaltung

Anmeldung beim Veranstalter

zum Kalender zufügen (.VCS Datei)