Menu

Kamerabasierte Prozessüberwachung für die Lasermaterialbearbeitung


Das Thema „Kamerabasierte Prozessüberwachung bei der Lasermaterialbearbeitung“ setzt die Reihe der erfolgreichen Workshops zur Prozessüberwachung bei der Lasermaterialbearbeitung der letzten Jahre fort.

Das Bayerische Laserzentrum und bayern photonics richten nun in diesem 5. Photonikseminar den Fokus auf die kamerabasierte Prozessüberwachung. Dabei wird ein tiefer Einblick in die neuesten Entwicklungen bei den Herstellern entsprechender Systeme gewährt und die aktuelle Forschung in den Laboren der Institute aufgezeigt. Darüber hinaus wird auf die Schnittstellen, Objektive und die Bildauswertung eingegangen.



Programm unter "Link zur Veranstaltung"







Anbieter:


bayern photonics e.V.
Försterstr. 17
82284 Grafrath
Tel.: +49 8153-9536-87
Fax: +49 8153-9536-98
info(at)bayern-photonics(dot)de
http://www.bayern-photonics.de
Ansprechpartner:

Termin:
13.06.2018 09:30 Uhr
1 Tag

Teilnehmergebühren:
580,00 EUR zzgl. MwSt.
Mitglieder Innovationsnetze Optische Technologien (340,00 EUR)

Teilnehmerplätze:

Veranstaltungsort:
Mövenpick Konferenzcenter im Flughafen Nürnberg
Nürnberg


Link zur Veranstaltung

Anmeldung beim Veranstalter

zum Kalender zufügen (.VCS Datei)