Menu

Bayerische Laserschutztage 2018


Die gemeinsam vom Bayerischen Laserzentrum und bayern photonics ins Leben gerufenen „Bayerischen Laserschutztage“ finden 2018 bereits zum dritten Mal statt.
Die zweitägige Veranstaltung wendet sich sowohl an Hersteller als auch an Betreiber von Laseranlagen im industriellen wie im wissenschaftlichen Umfeld.
Der erste Tag widmet sich vorrangig der Anlagensicherheit und Abschirmungen. Der zweite Tag hat die persönliche Schutzausrüstung, Regularien und viele aktuelle Themen rund um die Lasersicherheit im Fokus.
Freuen Sie sich auf ein gemütliches Get-together in der begleitenden Ausstellung bei fränkischem Buffet am ersten Abend.

Programm
Programm 16. Januar 2018

- Im unwahrscheinlichen Fall eines Unfalles: Lasersicherheit aus der Sicht des Gutachters
Prof. Klaus Goebel; Ingenieurbüro Goebel GmbH
- Lasersicherheit im Sondermaschinenbau – Theorie und Praxis
Peter Leipe;SITEC Industrietechnologie GmbH
- Manipulation von Schutzeinrichtungen
Siegfried Wolf; K.A. Schmersal GmbH & Co. KG (tecnicum.com)
- Sichere Handhabung abgeschiedener Stäube unter Berücksichtigung der physiologischen Gefährdung sowie der Brandgefahr
Klaus Rabenstein; Herding GmbH Filtertechnik
- Herausforderungen an die Sicherheit bei offenen, handgeführten Laserschweißsystemen
Dr. Daniel Riedel; ALPHA LASER GmbH
- Innovative Werkstoffe und Systeme für den großflächigen Laserschutz
Dr. Roland Mayerhofer; Laservision GmbH & Co. KG
- Aktive Laserschutzvorhänge in der Prüfung - zwischen Normen und Realität
Dr. Heiko Brüning; JUTEC GmbH
- Aktiver Laserschutz für flexible Materialien durch Solarzellenbeschichtung
Dirk Müller; Leibniz-Institut für Photonische Technologien e.V.

Programm 17. Januar 2018

- Augen-Notfall: Laserlicht
Dr. Bettina Hohberger; Universitäts-Augenklinik Erlangen
- Neue DGUV Information – Auswahl von Laserschutzbrillen
Falk Florschütz; BG ETEM
- Neuregelung der Aufgaben, Verantwortung und Qualifikation des Laserschutzbeauftragten nach neuer OStrV (09-2017)
Martin Brose; BG ETEM
- Die neue PSA-Verordnung – Anforderungen an Hersteller und Auswirkungen auf Anwender
Dr. Patrick Niklaus; DIN CERTCO GmbH
- Röntgenstrahlung bei der UKP-Laserbearbeitung
Dr. David Heisenberg; TRUMPF GmbH + Co. KG
- Laserschweißen – zusätzliche Gefahrdung durch inkohärente optische Strahlung
Günter Ott; Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin BAuA
- Laserbearbeitung von Bauteilen aus CFK: Gefährdung, Gefahrstoffe und Schutzmaßnahmen
Jürgen Walter; Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH)
- Brände an und durch Laserschneidanlagen
Dr. Peter Schildhauer; XINTECON GmbH



Teilnahmegebühren:
beide Tage Non-Member: 790 € zzgl. 7% MwSt. (entspr. € 845,30 brutto)
beide Tage Member: 540 € zzgl. 7% MwSt. (entspr. € 577,80 brutto)
nur 1 Tag Non-Member: 580 € zzgl. 7% MwSt. (entspr. € 620,60 brutto)
nur 1 Tag Member: 340 € zzgl. 7% MwSt. (entspr. € 363,80 brutto)

Die reduzierten Teilnahmegebühren gelten für Mitglieder in einem der Netze vom OptecNet Deutschland e.V.

Gebühren für die begleitende Ausstellung (inkl. eines Teilnehmers):
beide Tage Non-Member: 1380 € zzgl. 19 % MwSt. (entspr. € 1.642,20 brutto)
nur 1 Tag Non-Member: 850 € zzgl. 7% MwSt. (entspr. € 1.011,50 brutto)
beide Tage Member: 950 € zzgl. 19 % MwSt. (entspr. € 1.130,50 brutto)
nur 1 Tag Member: 600 € zzgl. 19 % MwSt. (entspr. € 714,00 brutto)

Anbieter:


bayern photonics e.V.
Försterstr. 17
82284 Grafrath
Tel.: +49 8153-9536-87
Fax: +49 8153-9536-98
info(at)bayern-photonics(dot)de
http://www.bayern-photonics.de
Ansprechpartner:

Referenten:
Martin Brose; BG ETEM
Dr. Heiko Brüning; JUTEC
Falk Florschütz; BG ETEM
Prof. Klaus Goebel; Ingenieurbüro Goebel
Dr. David Heisenberg; TRUMPF
Dr. Bettina Hohberger; Universitäts-Augenklinik Erlangen
Peter Leipe;SITEC Industrietechnologie
Dr. Roland Mayerhofer; Laservision
Dirk Müller; IPHT
Dr. Patrick Niklaus; DIN CERTCO
Günter Ott; BAuA
Klaus Rabenstein; Herding Filtertechnik
Dr. Daniel Riedel; ALPHA LASER
Dr. Peter Schildhauer; XINTECON
Jürgen Walter; LZH
Siegfried Wolf; tecnicum.com


Termin:
16.01.2018 09:30 Uhr bis
17.01.2018 17:00 Uhr


Teilnehmergebühren:
790 EUR zzgl. MwSt.
Für Mitglieder eines der Kompetenznetze Optische Technologien (540 EUR)

Teilnehmerplätze:

Veranstaltungsort:
Mövenpick Konferenz Center Nürnberg Airport Flughafen
90411 Nürnberg
Flughafenstr. 100

Link zur Veranstaltung

Anmeldung

zum Kalender zufügen (.VCS Datei)