Menu

Berechnung von Kunststoffoptiken


Die Bedeutung optischer Systeme nimmt kontinuierlich zu. Aus diesem Grund führt Sie dieses Seminar systematisch von den Grundlagen der Lichttechnik an deren praktische Umsetzung heran. Sie lernen, dieses Wissen für sich anzuwenden und die Wirkungsweise optischer Systeme besser zu verstehen.

So können Sie schon frühzeitig grundlegende Gestaltungsrichtlinien in Ihren Entwicklungen berücksichtigen.

Ergänzend zum theoretischen Teil werden umfangreiche praktische Beispiele gezeigt.

Zielgruppe
Klassische Konstrukteure, die ein besseres Verständnis über die Funktionsweise von Kunststoffoptiken benötigen; Kunststoffprofis, die mehr über die besonderen Anforderungen ihrer Kunden aus der Optikindustrie erfahren möchten.

Der Kurs versetzt Sie in die Lage:
die Machbarkeit und den Bauraumbedarf für Ihre optischen Aufgabenstellungen abzuschätzen.
die Zusammenhänge zwischen lichttechnischen Grundgrößen, Materialkennzahlen und Lichtquellen zu erkennen.
polymeroptische Bauteile systematisch auszulegen.
das geeignete Material für Ihre Anwendungen auszuwählen.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kunststoff-Insitut Lüdenscheid statt.

Anbieter:


Optence e.V.
Ober-Saulheimer-Str. 6
55286 Wörrstadt
Tel.: +49 (0)6732–935-122
Fax: +49 (0)6732–935-123
reuter(at)optence(dot)de
http://www.optence.de
Ansprechpartner:

Referenten:
Manfred Throl
Dr. Thomas Abel


Termin:
06.09.2017 10:00 Uhr
1 Tag

Teilnehmergebühren:
490,00 EUR zzgl. MwSt.
Mitglieder Innovationsnetze Optische Technologien (450,00 EUR)

Teilnehmerplätze:

Veranstaltungsort:
Kunststoff-Institut Lüdenscheid
58507 Lüdenscheid
Karolinenstraße 8

Link zur Veranstaltung

Anmeldung

zum Kalender zufügen (.VCS Datei)