Menu

1-tägiger Kurs zur Ausbildung von Laserschutzbeauftragten

Seminar zum Erwerb der Sachkunde für Laserschutzbeauftragte nach OStrV
- Eigenschaften von Laserstrahlung
- Biologische Wirkung von Laserstrahlung
- Rechtliche Grundlagen
- Laserklassen und Grenzwerte
- Gefährdungen (direkt/indirekt)
- Auswahl und Durchführung von Schutzmaßnahmen
- Aufgaben und Stellung des Laserschutzbeauftragten im Betrieb
- Gefährdungsbeurteilung
- Abschlusstest (gesetzlich vorgeschrieben)

Beginn: 9:00 Uhr
9:00 – 9:45 Uhr
Physikalische Eigenschaften der Laserstrahlung

9:45 – 10:30 Uhr
Biologische Wirkung von Laserstrahlung

Pause

10:45-11:30 Uhr
Rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik

11:30 -12:15 Uhr
Lasersicherheit- und Laserschutz 1 (Laserklassen, Grenzwerte, Gefährdungen durch Laserstrahlung (direkte/indirekte)

12:15 Uhr – 13:00 Uhr gemeinsame Mittagspause

13:00 -13:45 Uhr
Lasersicherheit- und Laserschutz 2 (Technische und Organisatorische Schutzmaßnahmen)

13:45 -14:30 Uhr
Lasersicherheit- und Laserschutz 3 (Persönliche Schutzmaßnahmen)

Pause

14:30 -15:15 Uhr
Praxis Lasersicherheit: Beispielhafte Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung

15:15 -16:00 Uhr
Aufgaben und Verantwortung des Laserschutzbeauftragten im Betrieb

Pause

16:05 -17:15 Uhr
Prüfung und Ausgabe der Zertifkate




Anbieter:


Akademie für Lasersicherheit Berlin
Waldschluchtpfad 24D
14089 Berlin
Tel.: 030/22057699
Fax: 030/23631829
info(at)laserstrahlenschutz(dot)com
http://laserstrahlenschutz.com
Ansprechpartner: Claudia Schneeweiss

Referenten:
Dipl.- Ing. (FH) Claudia Schneeweiss
Prof. Dr. Jürgen Eichler


Termin:
30.06.2017 09:00 Uhr
1 Tag

Teilnehmergebühren:
329,00 EUR zzgl. MwSt.
OpTecBB Mitglieder -10%

Teilnehmerplätze:

Veranstaltungsort:
Beuth Hochschule für Technik Berlin, Forum Seestraße, Raum 215
13347 Berlin
Seestraße 367

Link zur Veranstaltung

Anmeldung

zum Kalender zufügen (.VCS Datei)