Menu

Optikentwicklung mit ZEMAX® - Schwerpunktseminar Toleranzmodellierung

Ziele
Im Seminar wird das Toleranzierungsmodell von ZEMAX® vorstellt und dessen Anwendung
in der Praxis beschrieben. Dabei wird auch der Zusammenhang mit den
Vorschriften der entsprechenden DIN-ISO 10110 behandelt. An Hand von Beispielen wird
gezeigt, wie mit dem Toleranzierungsmodell verschiedene Fragestellungen aus der
Entwicklung und der Produktion optischer Systeme beantwortet werden können. Solche
Fragestellungen reichen z.B. von Genauigkeitsanforderungen an die eingesetzten Komponenten
bis hin zur Yield-Prognose.

Inhalte

- Toleranzarten und –beschreibung (im Zusammenhang mit DIN-ISO 10110)
- „Default-Tolerances“
- Arten der Toleranzberechnung
- Kompensatoren
- Fehlerstatistik
- Toleranzen und Optimierung
- Toleranzskripte


Ihr Nutzen
Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, komplexe Toleranzierungsaufgaben
mit ZEMAX® selbstständig zu bearbeiten.

Anbieter:


Dr. Türck Ingenieurbüro GmbH
Kreuzbergstr. 37
10965 Berlin
Tel.: +49 30 69205580-0
Fax: +49 30 69205580-9
info(at)tuerck-ing(dot)de
http://tuerck-ing.de
Ansprechpartner: Dr. Volker Türck

Referenten:
Dr. Volker Türck


Termin:
15.11.2017 09:00 Uhr
1 Tag

Teilnehmergebühren:
650,00 EUR zzgl. MwSt.
Der reduzierte Preis gilt für Mitglieder der deutschen Optik-Kompetenznetze (590,00 EUR)

Teilnehmerplätze:

Veranstaltungsort:
Alle Seminare finden in Berlin statt, die einzelnen Veranstaltungsorte werden später noch bekannt gegeben.
Berlin


Link zur Veranstaltung

Anmeldung

zum Kalender zufügen (.VCS Datei)