Menu

Optikentwicklung mit ZEMAX® - Aufbauseminar


Im Rahmen des dreitägigen Aufbauseminars erhalten Sie eine Einführung in den nichtsequentiellen
Modus von ZEMAX® und lernen, wie Sie diesen für die Simulation von
optischen Systemen nutzen können. Dabei liegt der Schwerpunkt auf
Beleuchtungssystemen, aber auch andere Anwendungsbereiche wie Interferenz,
Dispersion und die Modellierung realer Lichtquellen werden vorgestellt. Das Seminar
behandelt die verschiedenen Themen vor allem im Hinblick auf die praktische
Anwendung. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, auf konkrete Fragestellungen der
Teilnehmer einzugehen

Inhalte
- Szeneriebeschreibung im nicht-sequentiellen Modus
- Wichtige Objekttypen
- Beleuchtungsquellen & Modellierung realer Lichtquellen
- Detektoren
- Beschichtungen
- Lichtstreuung
- Interferenzeffekte
- Optimierung im nicht-sequentiellen Modus


Ihr Nutzen
Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, einfache und kompliziertere
Beleuchtungsmodelle mit ZEMAX® selbstständig zu entwickeln und zu optimieren.

Anbieter:


Dr. Türck Ingenieurbüro für Optikentwicklung
Markgraf-Albrecht-Str. 13
10711 Berlin
Tel.: +49 30 69205580-0
Fax: +49 30 69205580-9
info(at)tuerck-optik(dot)de
http://www.tuerck-optik.de/
Ansprechpartner: Dr. Volker Türck

Referenten:
Dr. Volker Türck


Termin:
08.11.2017 09:00 Uhr bis
10.11.2017 17:00 Uhr
3 Tage

Teilnehmergebühren:
1.650,00 EUR zzgl. MwSt.
Der reduzierte Preis gilt für Mitglieder der deutschen Optik-Kompetenznetze (1.470,00 EUR)

Teilnehmerplätze:

Veranstaltungsort:
Alle Seminare finden in Berlin statt, die einzelnen Veranstaltungsorte werden später noch bekannt gegeben.
Berlin


Link zur Veranstaltung

Anmeldung

zum Kalender zufügen (.VCS Datei)